5 Spiele – 5 Siege: C-Jugend triumphiert beim Landkreispokal

Mit einer makellosen Bilanz von fünf Siegen in fünf Spielen und keinem einzigen Gegentreffer hat sich die C-Jugend der TuS 1860 Pfarrkirchen um die Trainer Giovanni Migliore und Günter Eder den Landkreistitel im Futsal geholt.

Die U15 spielte ein beeindruckendes Turnier in der Kirchdorfer Otto-Steidle-Halle, in die noch fünf andere Vereine geladen waren, die sich für die Endrunde qualifiziert hatten. Mit dabei waren neben der TuS: SG Reut, JFG Oberes Rottal, SSV Eggenfelden, ESV Mitterskirchen und SG Schönau.

Mit einem 2:0-Sieg gegen den späteren Zweitplatzierten aus Reut machte die TuS-Truppe schon beim Einstieg ins Turnier die Titelambitionen klar. Danach folgte quasi ein Durchmarsch mit einem 2:0 gegen das Obere Rottal, einem 1:0 gegen Schönau, einem deutlichen 4:0 gegen Mitterskirchen und schließlich einem 2:0 gegen Eggenfelden.

Die Bilanz des Turniers: Eine starke Jugendtruppe spielte ein souveränes Turnier und wird sich sicher auch beim Kreisfinale am kommenden Sonntag (19. Januar 2020) in Vilsbiburg gut verkaufen und um den Titel mitkämpfen.

Das Foto ist von heimatsport.de, Fotograf ist Walter Geiring.

Die erfolgreiche C-Jugend nach dem souveränen Gewinn der Landkreismeisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.